Bankrecht/Recht der Finanzdienstleistungen

Unsere Rechtsanwälte sind kompetente Ansprechpartner und Berater im Bankrecht bzw. Recht der Finanzdienstleistungen.

Wir prüfen und entwerfen Finanzierungs- (u.a. Darlehens-, Factoring- oder Leasingverträge) sowie Sicherheitenverträge (Verpfändungs-, Abretungs-, Bürgschafts-, Garantie- und Sicherungsübereignungsverträge sowie Sicherungszweckvereinbarungen) und vertreten unsere Mandanten bei den Vertragsverhandlungen, auch bei Konsortialkrediten (sog. Syndicated Loans).

Wir beraten zu allen Fragen im Bereich der erlaubnispflichtigen Bankgeschäfte, Zahlungsdienste, Finanzdienstleistungen und Wertpapierdienstleistungen (insbesondere Einlagengeschäft, Kreditgeschäft, Garantiegeschäft, Anlageberatung, Abschlussvermittlung, Anlagevermittlung, Factoring und Finanzportfolioverwaltung) und des E-Geld-Geschäfts.

Wir stellen sicher, dass unsere Mandanten einschlägige aufsichtsrechtliche Überwachungs- und Meldepflichten sowie geldwäscherechtliche Identifikations- und Überwachungspflichten kennen und einhalten.