IT-Recht

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten umfassend bei der Beschaffung von IT-Lösungen und beim Vertrieb ihrer IT-Produkte.

Unsere Rechtsanwälte entwerfen speziell auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittene Allgemeine Geschäftsbedingungen oder maßgeschneiderte Verträge für IT-Projekte. Dazu gehören z.B. Verträge über die Überlassung und ggf. Anpassung von Standardsoftware oder über die Erstellung von Individualsoftware, jeweils einschließlich Wartung und Pflege. Auch bei „modernen“ IT-Lösungen, wie z.B. Cloud-Services in jeder Ausprägung und agilen Softwareentwicklungsprojekten, und bei Outsourcing-Projekten beraten und vertreten wir umfassend bei der Schaffung der passenden vertraglichen Grundlagen. Unsere Kompetenz steht unseren Mandaten ferner zur Verfügung bei der Beschaffung der für das Unternehmensnetzwerk erforderlichen Telekommunikationsleistungen. Natürlich vertreten wir in allen Bereichen die Interessen unserer Mandanten bei den Verhandlungen mit ihrem Vertragspartner. Stets haben wir die Gestaltung der erforderlichen Lizenzverträge und die sich insoweit stellenden Rechtsfragen, insbesondere bei Konzerngestaltungen und Outsourcingprojekten, im Blick.

Schließlich stellen wir durch Vertraulichkeits- (Non-Disclosure-Agreements) und Datenschutzvereinbarungen (insbesondere zur Auftragsdatenverarbeitung) sicher, dass Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse effektiv geschützt und dass die Bestimmungen des Datenschutzrechts eingehalten werden – auch in der Cloud oder bei dem Einsatz von Hosting-Dienstleistern.