Datenschutzrechtliche Information

SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB (nachfolgend „wir“, „uns“ oder die „Kanzlei“) erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten für die Zwecke der Vorbereitung, Durchführung sowie Nachbereitung eines Mandatsvertrags und die regelmäßige mandats- sowie nichtmandatsbezogene Kommunikation. Ohne Datenverarbeitung kann ein Mandatsvertrag nicht begründet und durchgeführt werden.

Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. b), c) und lit. f) DSGVO. Es bestehen berechtigte wirtschaftliche Interessen der Kanzlei an der regelmäßigen Kommunikation zur Aufrechterhaltung und Festigung der Zusammenarbeit, die u.a. auch die Übermittelung von Informationen zu aktuellen rechtlichen und wirtschaftlichen Themen umfasst.

Beruht die Datenverarbeitung auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Mandatsvertrags, im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (die z.B. für Handakten nach § 50 Abs. 1 Satz 2 BRAO mindestens sechs Jahre beträgt) und im Rahmen des gesetzlich Zulässigen aufbewahrt.

Sie haben ein Recht auf Auskunft durch die Kanzlei über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Keine Dritten in diesem Sinne sind von uns für die Mandatsbearbeitung herangezogene Dienstleister (z.B. Gutachter, Übersetzer), Auftragsdatenverarbeiter (z.B. im IT-Bereich) und sonstige Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten und denen Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig übermittelt werden dürfen.

Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung:

SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER
Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
Rüttenscheider Str. 26
D-45128 Essen

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER
Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
Der Datenschutzbeauftragte
Rüttenscheider Str. 26
D-45128 Essen
E-Mail: essen@soh.de